TARDIEU LAURENT Chateauneuf du Pape Vieilles #70004
Vignes 2004 Rhone 750ml Flasche Rotwein


Artikel
Artikel-Nr.: 70004
Trinkreife: 2010-2024
BEWERTUNGEN:
Robert Parker: 90-92/100
Stephen Tanzer: 91/100
La Revue du Vin de France: 17.5/20
Rebsorte(n): Grenache 80%, Syrah 10%, Mourvèdre 6%, Cinsault 2%, Vacarèse 2%
Details
Ihr Preis:
(inkl. MwSt. 16%; für 1 Fl075)
EUR 59,95 (EUR 69,95)
Sie sparen : EUR 10,00 | 14,20%
  Preis/Liter: EUR 79,93
zzgl. Versandkosten
Auswahl
Bestellmenge: ab Lager in 1-3 Werktagen ab Lager in 1-3 Werktagen Fl075
   Kaufen
Technische Daten Tardieu Laurent Chateauneuf du Pape Vieilles Vignes:
Lagen: La Crau, Grès d'Orange Rebenalter: 60-100 Jahre. Rebsatz: Grenache 80%, Syrah 10%, Mourvedre 6%, Cinsault 2%, Vacarèse 2%. Durchschnittliche Jahresproduktion:18 000 Flaschen. Vinifikation und Ausbau: 14 bis 21-tägige temperaturgeregelte Gärung und Maischung, 18-monatiger Ausbau in neuen Eichenfässern.
Die Weine von Maison Tardieu Laurent sind in Frankreich und grenzüberschreitend zumindest im Insiderkreisen bereits seit 15 Jahren hoch angesehen. Der brillante Kopf des Hauses, Michel Tardieu, produziert seit Ende der 90er Jahre eine fantastische Palette an Weinen von der südlichen (ua. Chateauneuf du Pape, Gigondas, Vacqueyras) und der nördlichen Rhone (ua. Hermitage, Cote Rotie, Cornas). Assistiert wird er vom berühmten Önologen und Freund Philippe Cambie. Die Weine haben einen eigenständigen recht modernen Stil. So werden die Weine aus der nördlichen Rhone (Condrieu, Cornas, Cote Rotie, Crozes Hermitage, Hermitage, Saint Joseph) ausschließlich in neuen Holzfässern aus dem Burgund ausgebaut. Die Ausbau- und Hefestandzeit ist enorm lang. Die Weine werden unfiltriert und ungeschönt abgefüllt. Ein enormes Depot am Flaschenboden belegt diese Tatsachen und gilt als ein absolutes Qualitätszeichen dieser seltenen Weine. Die Weine der südlichen Rhone (Chateauneuf du Pape, Cotes du Rhone, Gigondas, Rasteau, Vacqueyras) werden hingegen etwas traditioneller ausgebaut. Die Trauben werden nicht entrappt und werden in großen Holzfässern ausgebaut. Auch diese Weine werden unfiltriert und ungeschönt abgefüllt. Ein enormes Depot am Flaschenboden belegt diese Tatsachen und gilt als ein absolutes Qualitätszeichen dieser seltenen Weine.
Alkoholgrad: 14,5% vol
Allergene: enthält Sulfite